Kurse und Events

Alle Kurse finden in der historischen Backstube....

im Bistro Dompropst

Marktplatz 19
66687 Wadern statt.

Kursdauer: ca. 5 Stunden

Im Jahre 1880 begann der Waderner Bäckermeister Philipp München im Untergeschoß des heutigen Bistros Dompropst in seiner Backstube mit der Herstellung von Brot und Backwaren. Natürliche Zutaten und viel Zeit! Mehr brauchte es nicht, um ein gutes Brot zu backen. Handwerkliches Können und traditionelle Herstellungsmethoden bilden auch mehr als 13 Jahrzehnte später noch immer die Grundlage für ein gutes Brot – ohne Zusatzstoffe und mit ganz viel Geschmack.
Ob als Einsteiger oder interessierter Fortgeschrittener. Wir teilen die Leidenschaft für wirklich gutes Brot und zeigen, wie ansteckend und bereichernd es ist, ein selbst gebackenes Brot in Händen zu halten. Hierbei setzen wir konsequent auf echtes Handwerk und verwenden nur Rohstoffe ökologischen Ursprungs.

Unsere Kurse orientieren sich dabei an den Bedingungen einer ganz normalen Haushaltsküche. Das beginnt bei der Raumtemperatur für die Teigbereitung und endet beim Backen in handelsüblichen Einbaubacköfen. Mit wenigen aber entscheidenden Kniffen und dem richtigen Zubehör entstehen so Backwaren, die den „Bäckergeist“ in dir wecken werden.

Die Kurse beginnen immer mit einem kurzweiligen Einstieg in die Welt des Brotbackens. Wissenswertes rund um die verwendeten Zutaten steht hierbei ebenso im Fokus wie ein Ausblick auf die Kursinhalte. Anschließend wird losgelegt. Die allermeisten unserer Teige lassen sich von Hand herstellen: Nur bei wenigen Rezepturen ist der Einsatz einer Knetmaschine wirklich notwendig. Du wirst erstaunt sein, was echtes Handwerk alles zustande bringt.

Back es an!

Unsere Leistungen ( alle im Teilnehmerbeitrag enthalten):

  • Wir backen in einer Gruppe mit einer maximalen Teilnehmerzahl von acht Personen.
  • Wir garantieren echtes Backstubenfeeling.
  • Jeder Teilnehmer erhält ein Bookazine mit allen Rezepten.
  • Getränke (Kaffee, Tee, alkoholfreie Getränke) sowie ein kleiner Imbiss während des Kurses.
  • Alle Backwaren dürfen mitgenommen werden (damit du zuhause angeben kannst).
  • Backtalk (Fragen ist unbedingt erlaubt!).

Winterbacken in der Johann Adams Mühle

  • "Vielen Dank für den tollen Kurs. Er war informativ, kurzweilig und unterhaltsam".

    Karl Josef Geib, Nonnweiler
  • "Ihr Kurs hat sehr anschaulich gezeigt, wie nur mit händischem Einsatz ein schmackhaftes Brot geschaffen werden kann".

    Albert Bier, Merzig
  • "Hallo Torsten, Dein Brotbackkurs war super. Obwohl ich schon länger backe und einige Erfahrungen hatte, habe ich noch viel dazu gelernt".

    Norbert Wilhelm, Tholey
  • "Ich habe bereits einige Brotbackkurse besucht, aber erst hier hatte ich den Eindruck, dass der Kursleiter ein echter Bäcker ist".

    Rosalinde Barth, Nohfelden
  • "Kurse für Freunde echter Brotbackkultur. Als Inhaber der Moulin Kircher gratuliere ich Ihnen zu dieser tollen Idee. Ich freue mich über unsere Partnerschaft".

    Jean Kircher, Inhaber der Moulin Kircher und Präsident von "Pain et Tradition" Luxembourg
  • "Es ist an der Zeit, dass wir unser Brot wieder selbst backen. Ich wünsche Dir für Dein Projekt viel Erfolg".

    Andreas Decker, Inhaber der Bio Bäckerei Decker in Bodnegg (Bayern)
  • "Vielen Dank für den tollen Kurs. Es macht Spaß, das Erlernte umzusetzen"

    Uschi Hein, Beckingen
  • "Vielen Dank für den sehr guten Brotbackkurs. Für mich war es ein sehr spannender kurzweiliger Nachmittag".

    Arno Gross, Marpingen
  • "Hallo Torsten, ich fand Deinen Kurs ausgezeichnet. Du hast mich fürs Brotbacken begeistert!".

    Matthias Bauer, Heiligenwald

Brothandwerk I

der Kurs für Einsteiger

Backen im Holzbackofen

Traditionelles Bäckerhandwerk

Backen wie Gott in Frankreich

Französische Brotsorten