Backen wie Gott in Frankreich

Termine

  • Freie Plätze: 2

    03.07.2022

    13:00 Uhr

  • Termine
    • Freie Plätze: 2

      03.07.2022

      13:00 Uhr

Französische Brotsorten

Unter Bäckern dies- und jenseits der Grenze gilt das Baguette als wahre Spitzendisziplin französischer Brotbackkunst. Mit den charakterlosen Weißbrotstangen aus dem Backshop oder dem Supermarktregal hat das hocharomatische französische Brot echter Handwerksbäckereien jedoch nichts gemein. Deshalb widmet sich dieser Kurs einer ganz alten und leider in Deutschland immer noch viel zu selten praktizierten Herstellung französischer Brotsorten: der Langzeitführung. Wie es der Name schon vermuten lässt, spielt der Faktor Zeit eine ganz entscheidende Rolle. Die Teilnehmer stellen u.a. Vorteige (auch einen Weizensauerteig) selbst her und formen nach den Ruhezeiten ihr eigenes Baguette und ein französisches Steinmühlenbrot. Dabei werden besondere Teigbearbeitungs- und Schnitttechniken genauer unter die Lupe genommen. Apropos Lupe: Das Mehl für diese Brotsorten stammt aus einer der wenigen französischen Biomühlen im Elsass und damit könnte das Brot authentischer gar nicht sein. Voilà !

Teilnehmerbeitrag: 129,– Euro

Sollten für den von Ihnen gewünschten Termin aktuell keine Plätze mehr frei sein, wird Ihre Anmeldung auf die Warteliste gesetzt.

Anmeldung